Büro Architektur
Mittelraumzone / Gemeinschaftsbereiche
Büroausbau

Entwurf, Planung und Umsetzung einer Büroetage für ein Ingenieurbüro. Der Wunsch der Bauherren war eine offene und helle Grundrissstruktur mit Einzelbüros, Gemeinschaftsbüros, Sekretariat, Besprechungsraum und einem Backofficebereich mit Küche und Toiletten für die Mitarbeiter.

Der bestehende Bürogrundriss mit Flurzone, Einzelverzimmerung und Kabeltrassen entlang der Fensterbänder wurde bis auf das statische Traggerüst des Hauses komplett zurück gebaut. Hierdurch wurde eine große, helle Bürofläche geschaffen in der die einzelnen Funktionsbereiche untergebracht sind. Die Stützenreihen des ehemaligen Flurs bilden eine offene gemeinschaftlich genutzte Mittelraumzone mit Kopierbereich, Post, Mitarbeiterfächern und Bibliothek für nicht projektbezogene Ordner und Unterlagen. Der Mittelraum fungiert gleichzeitig als halbhohes Möbel und stellt die Kommunikationszone im Arbeitsalltag der Mitarbeiter dar.

Die Abtrennung der einzelnen Arbeitsbereiche erfolgt mit einem Glastrennwandsystem, um maximale Transparenz zu erreichen aber gleichzeitig der Schallentwicklung im Büroalltag Rechnung zu tragen. Alle Wände und Decken wurden weiß angelegt und der Boden mit einem Eiche-Parkett belegt. Die EDV und Beleuchtung erfolgt über sichtbar an der Decke angebrachten Stromschienen. Die einzelnen Arbeitsplätze sind mit halbhohen Trockenbauwänden voneinander getrennt. Von hier werden die Einzelnen Arbeitsplätze über Leerrohre zu den Deckenschienen mit dem Büronetzwerk verbunden.

Grundriss Büro
Grundriss Büroetage
Büroumbau
Einzelbüros / Copyzone

 

Innenarchitektur Mainz
Frontdesk / Wartebereich Eingang

 

Büroausbau Wiesbaden
Flurzone / Bibliothek

 

Büroplanung
Fensterband / Regalmeter